Suche

Heiraten in Dänemark

Hochzeitsagentur Herzensfreude

Schlagwort

glücklich sein

Commitment: Happiness and Entrepreneurship

The last couples of days I was very busy. It made me feel strange about myself. I felt productive as well as innovative, because I dealt with so many issues on one plate for a certain time.

Do you know that feeling if you are in the flaw and want to realize something and could literally spend hours and hours with realizing a certain project? Yes, I was totally into that.

flew

As I had a little smalltalk with my husband, abruptly he asked me: „When are you going to plug out? Didn’t you want to do sport exercises instead of sitting every single minute of your me-time in the home office?“

Oh. I suddenly became silent! Guilty! Totally right. He caught me just by one or two specific questions. Really, it hurt me, because I felt bad about the fact that I wanted to do more sports, but did not exercise right now. He definently did hit the mark.

ask-2341784_1280.jpg

I am so greatful to have this guy around me who literally puts the truth into my face. I cannot ignore it then. He always helps me to find time to reconnect with myself. And he is that kind of guy who probably is saying nothing at all or just announcing an emergency case which needs a quick solution. At this point the emergency issues belonged to my overwhelmed me. He announced it and reminded me of my personal goals.

The main problem of entrepreneurship is, if that most people are plugged in all day long.

They are available with they smart-phones, have that „rings & peeps“ if an email is coming in. And because they fight for their business to be more successful, they miss to set boundaries for themselves.

business-3380350_1920.jpg

In the past I  was all day available. Customers called me even in the evening and I answered, because I just thought: Okay, one more couple will help me to achieve what I want to realize with my business.

But then, I realized I am busy all day long and my mind is cruising around all these problems of other people I need solve. After a while I felt like I am a bad mom and a horrible wife, because I got addicted to push my agency day and night. I caught myself once or twice by being careless about those people who love me. My mind was just full of thoughts and  random feelings of others. If  I was having an ipad or smartphone around  I was just searching for stuff belonging my business in order to push it further.

Workaholic? Yes. And it might be great for people to work 100 hours a week, if they are unmarried and without any other responsibility.

But if you also have high values and you are running a family with children besides that „business“, then you need to be smart and effective instead of just investing hours and hours into that „businessbaby“. If I would not have that husband and our children, I would spend a few more hours in my home office or would be traveling a lot belonging my company.

night-photograph-2183637_1280.jpg

But the reason I started that business was to realize a business which depends on my own skills and abilities and which delivers cash flow in order to realize our dreams as a family and my personal ones too. I wanted to run an online business to be present for my children and to be available as a wife too. I started with good intentions and believed in my vision of business as nobody else did, because I felt it deep inside.

I wanted to do something I am passionate about and which did not depend on somebody else favour. I wanted to have a business which is not just at one place. Being flexible and not limited to a certain location was the most incredible thing about it.

I could work by traveling around the world as well as moving my home, because I just would need WLAN and my technical equipment and beside this also all of my heart.

I always pushed my agency in order to realize a better future for us & our children and to give them opportunities and to teach them high values. If I am an idol for my children, a lovely mother and a person who helps others, they hopefully will recognize how important it is to share thoughts and feelings with other humans and be caring and kind to people.

being kind to people

It was very important to set boundaries, rules and a certain plan for me in order to run a successful business but still being a happy person with a private life, hobbies and a family so far.

Now my time for phonecalls is limited for monday-thursday between 9-11 am. If costumers call at other times I will not answer my phone anymore. If they are busy at my phonetime, they can write an email and ask me to call them back (agentur.herzensfreude@yahoo.de). That’s different. How many times I got distracted, because I was doing certain things and then somebody calls me with a bunch of questions?

In the past I learned a lot belonging business in general. Entrepreneurs often think, that they need to be available everytime. Most of them assume: „If I am not available for a specific costumer, he/she could contact another entrepeneur instead of me!“

Perhaps that can happen, of course. But for me that is just a bad thought. You can change your mindset about that. If you are an expert and you are the best, people will call you even if you are just available once a month.

Why there are so many restaurants out there, where people truly reservate a couple of weeks before in order to get a desk with food in that place? Because the restaurant is a special place and people love to go somewhere they feel important, even if they have to wait to get an appointment, or just because of that!

cafe-1629208_1920.jpg

So if you are an expert and doing your job well, people will be thankful to reach you and not consist on that being available everytime thing!

There are so many musicians out there and their fans are begging for releasing the new album, but they just constantly wait. Do all these fans reject their music? No, they are longing for hearing something new of their favorite band and still stay tuned.

guitar-1245856_1920.jpg

So I literally pluged off and set a new plan for my new working schedule. I really felt guilty, because I know I am really passionate about my job as a wedding visionary and relationship expert. Honestly I firstly felt like I would do something wrong, because if I invest more time in my business I will also earn the fruits of my dedication.

But I need to be happy too. If I am just stressed out, I will not be that person who can help others to solve their problems nor think positive for them, if they nearly turn apart. I truly recommend everybody, especially to people who run a business: Find the time for a certain hobby, some kind of activity which melts all your sorrow and creates happiness instead!

For me its having a great, intensive workout. I feel bad about the fact that I allthough I really love it, did not find the time for it for a while.

But this blogarticle is a personal commitment to myself and a great reminder if I will jump into that workaholic hamsterwheel again. Put yourself first. Find time for the things you really love and you will be lucky and more productive then before!

Because if you do something you love and then plug in to work, your ability to create something new and be productive is amazing und you will become unstoppable.

So let’s plug off and get those sportshoes on! ;O)

fitness-1348867_1920.jpg

What is your opinion about happiness if you running an own business? Do you find time for those things which bring joy to you? If so, which things do you love? Are you feeling more productive if you increase your happiness level on a regular basis?

WAIT! Did you enjoy reading this? Give me a like, if you appreciate this content so far. And consider to subscribe to my blog, because you will not miss a blogpost of me anymore. Just scroll down the side and leave your emailadress. Then you receive the blogposts via email in the future.

Andere Wege gehen, dänische Lebenskultur als Vorreiter für das persönliche Lebensglück

Kennst du bereits das glücklichste Volk auf der Welt? Hast du schon einmal davon gehört, dass die Dänen dafür bekannt sind, die glücklichsten Menschen auf der Erde zu sein? Wenn du dies zum ersten Mal hörst, dann wirst du dich bestimmt fragen, warum sind sie denn so erfüllt? Lese weiter, ich verrate es dir gerne… Weiterlesen „Andere Wege gehen, dänische Lebenskultur als Vorreiter für das persönliche Lebensglück“

Ist Liebe alleine die Essenz einer erfolgreichen Partnerschaft?

Beziehungsfragen…wer hat eine optimale Beziehung?

  • Ich gestehe: Wenn ich beim Arzt im Wartezimmer sitze, schau ich mir falls vorhanden Wohnambientezeitschriften an…ansonsten finde ich den Teil aller Illustrierten besonders spannend, der sich mit dem Thema Partnerschaft auseinandersetzt. Ja, ich weiss gähn, es nervt irgendwie wenn man immer und immer wieder die gleichen Sachen liest, nur anders verpackt. Aber es macht schon Sinn, dass man nur dann in einer Partnerschaft lebt, wenn auch ein Fünkchen Liebe vorhanden ist und dabei immer an sich arbeitet. Die Beziehung frisch halten, auch noch nach Jahren… dass ist für viele eine Herausforderung. Doch es ist wundersamerweise realisierbar, aber dazu später.

Generation Scheidung

  • Ich habe das große Glück, tolle Vorbilder in Sachen Liebe in meiner Verwandschaft zu haben. Da wäre meine Oma, die meinen Opa auch noch nach der goldenen Hochzeit als Partnerin durchs Leben begleitet, meine Eltern und natürlich auch meine Schwiegereltern. Als ich noch zur Schule ging, bekam ich so am Rande mit, wie sich immer mehr ELTERN scheiden ließen. Ich konnte das nicht so ganz nachvollziehen, aber eins standfest: Scheidungskinder sind in ihrem Herzen tief verletzt, weil sie miterlebt haben, wie eine Beziehung zerbricht…ausgerechnet die Beziehung, die einen so prägt, weil sie Vorbildcharakter hat. Wie sollen diese Kinder, wenn sie erwachsen geworden sind, eine glückliche Partnerschaft erleben, ohne die Angst im Hinterkopf zu verspüren, dass alles wie bei ihren Eltern zerbricht? Wenn eine Partnerschaft angstbehaftet ist, dann ist dies als äusserst ungesund einzustufen.

Nach jedem kleinen Gewitter, strahlt auch irgendwann wieder die Sonne

Ich finde, es ist normal und sinnvoll, innerhalb einer Partnerschaft verschiedene Meinungen zu haben. Was sich liebt, das neckt sich! Es scheint so, als ob Männer es sexy finden, wenn wir Frauen uns aufregen, aber sie provozieren es gerne und amüsieren sich dann, wenn wir völlig austicken.

Nehmt es mit Humor, Mädels…denn sonst bekommt ihr schon bald unnötigerweise Sorgenfalten.

Lange Beziehungen, bzw. erfolgreiche Beziehungen, die man auch als glückliche Beziehungen bezeichnet, setzen voraus, dass es auch mal krachen darf. Jeder muss mal Seins herauslassen können.

Seid doch mal ehrlich… Am Anfang einer Beziehung ist alles so schön und süß wie Zuckerwatte, man schwebt auf Wolke7 und übersieht viele Details an seinem Gegenüber. Dann stellt man ad hoc fest: Nicht alles was Gold ist, glänzt. Und der Traummann bzw. die Traumfrau entpuppt sich als Mission Imperfect, mit Ecken und Kanten und jeder Menge an Macken, die allmählich zu Tage treten und nicht mehr verschwinden wollen.

Ich gehe da mal nicht ins Detail…jeder hat Fehler, das ist menschlich und auch sehr beruhigend, denn sonst wären wir ja perfekter Beziehungsroboter und bräuchten besagte Zeitschriften in Wartezimmern nicht anzurühren.

Also solange man beim Streit nicht den Gegenüber aus den Augen verliert und respektvoll bleibt..dürfte die Streitangelegenheit in einer intakten Beziehung zu keinem Kollateralschaden führen.

Liebe macht zeitweise blind, das stimmt. Aber Gehörsinn und Geruchssinn bleiben Gott sei Dank erhalten, auch der Tastsinn geht nicht verloren…gute Nachrichten. Wer in einer langen Beziehung steckt und dabei glücklich ist, hat vieles richtig gemacht…zum Beispiel: Festgestellt, dass es nicht tragisch ist, wenn man sich innerhalb der Beziehung verändert…denn der Gegenüber tut das auch.

Es gibt ein kurdisches Sprichwort, das besagt: Wenn zwei Kühe zusammen in einem Stall stehen, dann nehmen sie mindestens eine Gewohnheit des anderen an.

Es ist wirklich so. Man adaptiert Taten, Ansichten und Verhaltensweisen, seiner unmittelbaren Nahestehenden, sprich Familie, Partner & Freunde. Dieses Phänomen ist mit zahlreichen Studien nachgewiesen wurden, die ich aber an dieser Stelle nicht zitieren möchte, um Euch zu langweilen.

Der Zaubertrick für eine glückliche Partnerschaft folgt nun

Es ist ganz easy, wenn ihr ihn befolgt:

Z– Zuverlässigkeit ( sehr wichtig, für einander da zu sein, präsent zu sein emotional & physisch

A– Attraktivität ( bitte lasst die Jogginghosen im Schrank und tragt sie ausschliesslich zum joggen oder zum putzen, sorgt dafür, dass ihr auch noch nach Jahren ansehnlich seid…wollt ihr etwa, dass eurer Partner sich gehen lässt…das ist ein wahrer Liebestöter. Sich chic zu machen, sollte selbstverständlich sein.)

U– Urvertrauen & Unabhängigkeit ( egal, was ihr für Beziehungen hinter Euch habt… gebt ihm/ihr eine Chance…und bitte nicht klammern, kontrollieren und einengen— denn wir sind hier nicht im Büro, wo mit Heftklammern wichtige Unterlagen zusammengetackert werden müssen. Ich geniesse es Zeiten für mich alleine zu haben, wo ich Dinge tue, die ich mag. Ich bin froh, wenn mein Mann sich mal mit seinen Jungs trifft und lass ihm da freie Hand… Die nervigen Zicken, die ihren Männern andauernd hinterhertelefonieren:“ wo bist du? Was machst du? Wann kommst du nach Hause? Kann ich nicht leiden, sorry, nutzt doch die Zeit für Euch, das macht Euch viel attraktiver für den Partner…und übrigens:Wiedersehen macht Freude)

B– Bodenständigkeit ( es ist gut, wenn der Partner weiss, dass er zu einer gesunden Basis zurückkehren kann, wenn er/sie nach Hause kommt und erstmal auftanken kann, weil es gewisse Rituale oder Routinen gibt, die man miteinander teilt…und sei es nur schweigsman ein Käffchen zu trinken)

E- Ehrlichkeit ( das A und O in einer Beziehung! Denn Tatsache ist, wer einmal lügt dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht. Mir ist es lieber, wenn mein Mann mir sagt, dass ich zugenommen habe, als so zu tun, als ob alle meine Klamotten im Trockner eingelaufen wären. Dann weiss ich, dass es Zeit ist, die Joggingschuhe anzuziehen und die Schokolade aus dem Haus zu verbannen! )

R- regelmässig Sex haben ( ihr braucht sicherlich keinen Plan oder so…aber das Intimleben aufrecht zu halten, ist sehr wichtig, wenn man sich treu bleiben möchte. Die Vorlieben des anderen zu kennen, sollte selbstverständlich sein. Es gibt viele Möglichkeiten, und das erörtern die Illustrierten, die ich zuvor erwähnte detailgetreu…sorry manchmal finde ich das  too much eine Beziehung nur auf Sex auszurichten. Denn erst die anderen Komponenten machen, den letzten Punkt zum Schlüssel der Beziehung.

Wer will schon einen unzuverlässigen, unattraktiven Partner, der einem nicht vertraut, unbeständig ist und unehrlich??? Wer will mit so jemandem Sex haben?

Lasst den Z A U B E R wieder auffliegen und ihr werdet sehen… Glückliche Beziehungen können existieren. Liebe ist dann das i-Tüpfelchen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: