Du bist verliebt. Es passt, es fühlt sich schön an. Alles ist stimmig. Und dennoch ist da diese kleine Stimme in dir, die des inneren Zweiflers. Was ist, wenn sie es nicht ernst meint? Was ist, wenn die Flamme doch erlischt? Ist sie wirklich die Richtige für mich? Bereue ich das vielleicht später, wenn ich sie heirate?

Frauen stellen sich sehr viele Fragen. Und dann stellen sie diese ganzen Fragen nochmal einer Vertrauensperson, die beste Freundin oder vielleicht sogar die eigene Mutter. Männer gehen das Ganze völlig anders an. Meistens machen sie das Ganze erstmal mit sich selbst aus. Dann fragen sie vielleicht mal jemanden nach seiner Meinung und das war es. Ja, wirklich?

Erfahrungsgemäß gehen Männer mit ihren Gefühlen anders um als Frauen. Die meisten Männer sprechen nicht über “Befürchtungen” und “Ängste” oder gar “Zweifel”. Sie machen das eher mit sich selbst aus. Wenn du das jetzt liest, und das bestätigen kannst, dann freut mich das.

Letztendlich gibt es nie eine Garantie. Die Ehe ist nun mal kein Elektrogerät, bei dem du eine 3 Jährige Garantie mitgeliefert bekommst. Verheiratet zu sein ist einer der größten Herausforderungen im Leben eines Mannes. Warum? Weil du immer wieder an deine eigenen Grenzen stoßen wirst, wenn du dein Leben mit jemandem zusammen beschreitest.

Gerade wenn du dich in eine Dame verliebt hast, die aus einem anderen Kulturkreis stammt, kann es häufig zu Missverständnissen führen. Wenn du dir darüber bewusst bist, dann ist das wirklich wertvoll. Ich möchte dir ein paar Impulse geben, um die richtige Entscheidung zu treffen:

  • gerade weil ihr so verschieden seit, kann es langfristig gesehen in eurer Beziehung spannend bleiben.
  • mache dir Gedanken über deine persönlichen Werte. Stimmen diese mit denen deiner Partnerin überein? Die Werte sind sehr wichtig. Wenn das Fundament stimmt, dann kann sich alles andere entwickeln.
  • Kannst du dir vorstellen deinen Lebensmittelpunkt zu verändern? Eine Veränderung kann deinen Horizont erweitern. Und auch bei ihr ungeahnte Kräfte freisetzen.
  • Sind deine Zweifel berechtigt oder suchst du nach einer Ausrede, um den Status quo Aufrecht zu erhalten?
  • Welche 5 Eigenschaften deiner Geliebten lassen dein Herz höher schlagen? Traumfrau ja oder nein
  • Wie stellst du dir eure gemeinsame Zukunft vor? Wie sieht sie das? Ähnlich oder grundlegend verschieden?

IN DER EHE IST ES WIE BEIM BRUCHRECHNEN_ ES KOMMT VOR ALLEM AUF DEN GEMEINSAMEN NENNER AN.png

Wenn du…

  • für Sie durchs Feuer gehen würdest…
  • dein Herz höher schlägt, wenn sie in deiner Nähe ist…
  • du gerne Zeit mit ihr verbringst…
  • dass Gefühl hast, dass sie deinen Horizont erweitert…
  • dich emotional stärker fühlst, wenn sie für dich da ist…
  • dir vorstellen kannst, dass sich alles zum Positiven verändert…
  • du das Gefühl hast, dass du durch sie mehr erreichen kannst in deinem Leben…

dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass du diese Person heiraten solltest.

Grundsätzlich werden emotionale Dinge, emotional entschieden. Also wenn dein Herz für sie schlägt, dann spricht nichts gegen eine Ehe. Wenn du allerdings ernsthafte Zweifel hegst, ob sie es wirklich ernst mit dir meint… dann gebe ich dir folgenden Expertentipp:

Wenn deine Freundin gerne in Deutschland mit dir leben möchte, und nur eine Ehe diesen Wunsch wahr werden lässt, dann stell ihr doch mal die Frage, was sie davon hält, wenn du stattdessen in ihre Heimat ziehst?

Wenn ihr Euch liebt, dann könnt ihr überall zusammenleben. Klar ist es in Deutschland schön. Aber Deutschland sollte nicht der Grund für eine Ehe sein, sondern DU! Wenn sie dich liebt, dann wird sie damit gewiss kein Problem haben, sondern eurer Liebe eine Chance geben wollen. Ganz im Gegenteil, wenn es darum geht, nur einen deutschen Aufenthalt zu bekommen. So manch ein leichtgläubiger Herr ließ sich schon von der ein oder anderen Dame gutmütig über den Tisch ziehen und wurde dann nachdem sie den Aufenthalt in Deutschland hatte, links liegen gelassen. Das tut weh. Und das wünsche ich niemandem.

Ehrlich gesagt, kann ich mir nicht vorstellen, dass in der heutigen Zeit solch eine Strategie noch Erfolg haben kann. Wer heiratet, wünscht sich doch langfristig miteinander glücklich zu sein. Bevor du die Entscheidung triffst, ihr einen Antrag zu machen, lese bitte meinen Beitrag zu dem Thema: Die 5 häufigsten Fehler, die Männer begehen wenn sie einen Heiratsantrag machen