Heiraten ist schön, Hochzeiten sind romantisch, doch leider arten sie manchmal in Stress aus. Stress für die Braut, Stress für den Bräutigam. Viele Paare zoffen sich vor der Hochzeit noch einmal so richtig und stellen dann fest: “Ja, wir lieben uns trotzdem!” Was kann MANN tun oder besser lassen, damit FRAU ihm quasi zu Füßen liegt und dahin schmilzt? 5 Expertentipps verraten uns, wie sich ein smarter Bräutigam stylt und verhält…

nature-1790142_1920.jpg

1. Weniger ist mehr!

Wir Frauen sind nur schwer zufriedenzustellen. Da hat es der Zukünftige in spe gar nicht leicht, wenn er seiner Frau imponieren will. Manche Männer greifen dann zu ungewöhnlichen Dingen, und lassen sich die kuriosesten Dinge einfallen.

Das ist gar nicht nötig. Frau möchte lediglich wissen, dass ihr sie liebt, gut behandelt, respektiert und auch in Zukunft sexy finden werdet. Das war es auch schon. Klar wünschen wir uns alle, dass ihr SYMBOLISCH für uns durchs Feuer gehen würdet, doch ihr müsst weder Barfuss über Glasscherben gehen, noch irgendwelche waghalsigen Stunts meistern, um bei uns zu punkten. Denn wenn etwas schief geht, wer muss Euch hegen und pflegen?! Die liebe Frau.

Es reicht also, wenn ihr uns anlächelt, unsere Aufregung um den ganzen Hochzeits-Hype nachempfindet, weil ihr wisst, dass wir schon als kleine Mädchen die Prinzessinnen-Hochzeit im Kopf und im Spiel durchdacht haben. Als Bräutigam darfst du gerne Ideen und Wünsche nennen- Die Braut sollte aber die Wahl haben :O).

 

groom-1578180_1920.jpg

 

2.Wähle Schuhe, die bequem UND chic sind.

Frauen achten nun einmal auf Schuhe. Die meisten Frauen kaufen Taschen und Schuhe gerne und oft. Deswegen achten sie auch bei Ihrem Liebsten darauf, dass ER gutes Schuhwerk trägt. Am Hochzeitstag spielen du und deine Braut die Hauptrolle. Alle ihre Freundinnen sind dabei und schauen genau hin. Kein Grund nervös zu werden, nur wenn deine Schuhe drücken, dann sieht man dir das an. Der Tag wird lang, und der Hochzeits-Abend ist zum Tanzen gedacht. Wer kann in unbequemen Schuhen tanzen und dabei glücklich aussehen?

Also mach dir bitte nichts vor, und investiere in gute Lederschuhe, die bequem & chic zugleich sind.

groom-1578188_1920.jpg

3. Bleib deiner Linie treu!

Klar putzen wir uns alle heraus am großen Hochzeitstag. Allerdings möchte ich dir dazu raten, nur das anzuziehen, was auch dir und deinem Sein entspricht.

Manche Bräutigame wirken wie verkleidet, weil das Outfit so gar nicht ihrem Style entspricht. Du kannst soviel über den richtigen Anzug googlen.

Mittlerweile ist so viel Raum für eine persönliche Note. Sei nicht 08/15. Du kannst deinem Outfit die richtige Note verleihen, indem du es mit Accessoires aufpeppst. Heiraten ist keinesfalls eine langweilige Angelegenheit. Verzichte darauf auszusehen, als würdest du gerade zur Konfirmation gehen. Du bist der Bräutigam und das darf jeder sehen.

Deine Liebste begehrt dich bereits. Sie hat sich für dich entschieden und hat dich als Bräutigam gewählt. Also sei vor allem du selbst, weil es keinen Spaß macht, sich einen ganzen Tag lang zu verstellen. Nur wenn du authentisch und ehrlich zu dir selbst bist, kannst du das auch im Außen sein. Dein Outfit spiegelt dein SEIN  wieder, egal ob du dich für einen klassischen Stil, Vintage-mäßig oder wer weiß noch was entscheidest. Es macht Sinn, den Style mit der Braut abzusprechen. Es sollte schon zu ihrem Outfit passen. Also bitte: KOMMUNIKATION, auch wenn es MANN in diesem Punkt nicht immer leicht hat.

cake-1543831_1920.jpg

4.Sorge für genug Süßkram vor, während und nach der Feier!

Naschkatzen gibt es überall. Wenn du für genügend Süßkram sorgst, sind alle glücklich. Deine Braut hat vielleicht wochenlang gehungert und Sport getrieben, um den 1A Body für die Hochzeit zu erlangen und in ihr Traumkleid zu passen. Sie möchte nun einmal deine Nummer 1 sein.

Du weißt, dass sie das bereits ist, also helfe ihr auch mal los zulassen und bitte ihr Nervennahrung an. Zu guten Manieren gehört auch, dass wenn ihr die Hochzeits-Torte anschneidet, sie zuerst probieren darf. Sollte sie allerdings dir den ersten Bissen in den Mund schieben, dann genieße dieses Privileg. Sie liebt dich so sehr, dass sie dir den Vorrang lässt.

couple-260899_1280.jpg

5. Sei ein Gentleman und behandele ihre Familie und Freunde gut.

Am Tag der Hochzeit werden jede Menge Leute dabei sein, die aus ihrer Familie und ihrem Freundeskreis stammen. Sei höflich, nett und kümmere dich auch um ihre Gäste. Insbesondere der Brautvater und die Brautmutter werden sich ihren Schwiegersohn genauer anschauen. Achte darauf, dass du nicht zuviel trinkst. Dafür hattest du doch den Junggesellenabschied. Dieses Fest ist einmalig, also versaue es nicht damit, dass du nicht mehr über deine guten Manieren verfügst.

Egal, ob du mal mit der kleinen Nichte tanzt oder dich um die ältere Großtante kümmerst, indem du ihr ein Stück Kuchen vom Buffet holst. ..jetzt kannst du für die Zukunft Pluspunkte sammeln, bei der Brautfamilie und deiner Braut, indem du ihr zeigst, dass du sie wirklich liebst, auch mit all dem Anhang, den sie da so angeschleppt hat. Du heiratest schließlich nicht nur sie, sondern auch die ganze Familie mit :O). Es lohnt sich, jetzt einen positiven Eindruck zu machen.